Speichersysteme

SONNENSTROM FÜR ZEITEN OHNE SONNE

Der Eigenverbrauch von Solarstrom ist heute attraktiver denn je, denn jeder Haushalt und jeder Betrieb verbraucht täglich Energie. Und wer an seinem Gebäude Solarstrom produziert, soll diesen möglichst auch selber verbrauchen können. Da der Erzeugungszeitpunkt vom Solarstrom jedoch nicht immer mit dem unmittelbaren Verbrauch deckungsgleich ist, bieten Speichersysteme eine hervorragende Möglichkeit, den Solarstrom zwischen zu speichern und so den Eigenverbrauchsanteil deutlich zu erhöhen.

Spezialanwendungen
Spezialversionen unserer Batteriespeicher sind auch für den Einsatz in Notstrom-, Insel und auch USV-Anlagen.
Mit der entsprechende Planungs- und eventuell Präqualifikationszeit können unsere Systeme auch für Systemdienstleistungen (PRL) verwendet werden.

Was ist der Vorteil eines Batteriespeichers

  • Der ökologische Fussabdruck wird noch kleiner, weil ein grösserer Teil des umweltfreundlich produzierten Stroms selbst verwendet werden kann und deshalb kein oder weniger Strom vom Elektrizitätswerks gekauft werden muss.
  • Die Zusatzfunktionen
  • Notstromfähigkeit (bei Netzausfall wird nach einem kurzen Unterbruch die Stromversorgung durch den Speicher gewährleitest, jedoch ohne Nachladung).
  • Inselfähigkeit (Nachladung durch die bestehende Photovoltaik-Anlage) bringen energietechnische Unabhängigkeit und Versorgungssicherheit.
  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), trotz Stromunterbruch ist es möglich das IT-Netz aufrecht zu erhalten.
  • „Peak-Shaving“ (Brechen von Spitzen), diese Funktion kann in Objekten mit Leistungstarifen eingesetzt werden, um diese zu reduzieren. Durch diese Reduktion können Kosten eingespart und eine höhere Netzstabilität erreicht werden.
  • Primärregeldienstleistung, hier kann der Energiespeicher als Netzdienstleistung zu Verfügung gestellt und somit das Frequenzverhalten im Netz aktiv steuern. Eine Abweichung von über 0.2 Hz von unserem 50 Hz-Netz kann bis zu einem Blackout führen.

Zum Beispiel TESLA Powerpack
Die Powerpack Batteriespeicherserie von Tesla basiert auf der neuesten Batteriezellentechnologie von Panasonic und dem bisher unerreichten Batteriemanagement Knowhow des Elektromobil- und Energiepioniers. Es können Leistungen und Kapazitäten von mehreren hundert kW und kWh bis in den Megawatt-/ Megawattstundenbereich geliefert und installiert werden.

 

Zum Beispiel Fenecon Commercial
Die fenecon Batteriespeicher stehen für die Kombination intelligenter Wechselrichter- und Regelungstechnik mit der leistungsstarken und robusten Lithium-Eisenphosphat Technologie von BYD. Eine hohe Lebensdauer, kurze Ladezeiten und eine hohe Entladetiefe können damit garantiert werden. Das Ergebnis: Maximaler Eigenverbrauch und maximale Unabhängigkeit.
Diese Batteriesysteme können sowohl im Innenbereich als auch in Containern im Aussenbereich eingesetzt werden.