Auszeichnungen

Schweizer Solarpreis

Zusammen mit dem damaligen Bundesrat und Energieminister Adolf Ogi wurde am 22. Mai 1990 der 1. Schweizer Solarpreis lanciert. Aufgerufen zur Anmeldung für den Solarpreis in verschiedenen Kategorien wurden ab 1989 Bauten, Solaranlagen, best-integrierte Anlagen sowie Persönlichkeiten, Gemeinden, Kantone, Architekten, Ingenieure, Unternehmungen usw., die sich für die Solarenergie einsetzen. Im ersten Jahr bis Juli 1991 gingen 409 Anmeldedossiers ein. In den Jahren 1990 bis 2019 wurden rund 4'000 Dossiers vom Schweizer Solarpreisgericht geprüft. Davon wurden über 400 mit dem Schweizer Solarpreis ausgezeichnet.